Mein Geschenk

Foto0646_v1Am 21. Februar war mein Glückstag. Ich weiß nicht, ob ein Hund schon mal so ein Geschenk bekommen hat – ich hab. Da war nämlich mein allerallerallerliebster Lieblingssänger auf meiner Insel und ich durfte zum Soundcheck! Bis dahin dachte ich immer,  diese tollste aller Stimmen wohnt in Boxen. Das stimmt aber gar nicht, das ist ein Mensch, wo die rauskommt! Etwas verwirrt war ich ja schon, aber ich erzähl euch das mal von vorne, so ganz von Anfang an.

Ganz klein war ich noch und bin ein bisschen unbeholfen auf meinen vier Extremitäten herumgewackelt, als ich diese Stimme zum ersten Mal gehört habe. Sie sang lauter tolle Sachen wie „Sammelzeuch“, „Widdewiddewittbummbumm“, „S…E…Oooooo … Santiano“, „Mann über Bord“, „Winde wehn“, „Tute“, all so Zeuch halt. Ich wusste gar nicht, nach welcher Seite ich meinen Kopf am schiefsten halten soll, um das alles richtig zu hören. Hab dann untersucht, woher die tolle Stimme mit den tollen Worten kam – sie kam immer aus zwei großen Lautsprechern. Sobald ich künftig da war, wo ich die Stimme – die gehört Hardy, wie ich inzwischen weiß – zum ersten Mal gehört habe, habe ich mich vor die Boxen gesetzt und gewartet, bis sie mich meine Musik wieder hören ließen.

Das waren die Piraten, die Piraten in Altbesetzung mit Hardy an der Front. Die Piraten gibts heute auch noch, aber nicht mehr mit Hardy, deswegen mag ich die nicht. Santiano erst recht nicht, Hardy hat nämlich eher schon und viel besser S…E…O gesungen. Jawoll.

image1_v1Heute singt er bei den Rock’n Roll Deputyz, die kenne ich auch schon länger, die Piraten (Altbesetzung mit mseiner Stimme!) fand ich aber besser. Jetzt mag ich auch die Deputyz, da hab ich nämlich viel gelernt: Die Stimme kann auch aus einem Menschen kommen und der hat Kumpels, die nu natürlich auch selbst erklärt meine Kumpels sind. Vor allem den Schlagzeuger find ich noch Klasse, Bummbumm-Rhythmus ist immer toll.

Ja, das war mein Geschenk: Sie haben mich ins Auto gepackt und ich durfte zum Soundcheck. Das war ein Erlebnis! Die Menschin war noch skeptisch, weil, ich ja bei fremden Menschen eher Fluchttrieb habe. Aber hallo, das waren doch keine Fremden, das war meine Stimme aus einem Menschen mit Kumpels! Hab die sofort alle begrüßt und den Drummer sogar gekuschelt!

Soundcheck ist ganz schön laut, erst hab ich mich erschrocken. Dann hab ich überlegt, wie die Stimme von dem Menschen nach überall kommt und die Boxen gesucht. Sogar die Lampen an der Decke wollte ich checken. Danach hab ich mich hingelegt, Augen zugemacht und Musik gehört, ganz wie zu Hause und unterwegs auf Musikbesuchen.

Irgendwann waren die fertig und saßen da alle rum, ich auch. Die Stimme kam jetzt wieder aus einem Menschen, wirklich ganz schön verwirrend, aber ich fands super. Inzwischen hab ich gelernt, dass manche Menschen zaubern und sich in einem Handy verstecken können, da kam die Stimme nämlich die Tage auch mal raus. Kurz drauf kam sie wieder aus dem Laptop, dann aus dem Fernseher, dann wieder aus Boxen. Die ganze Wohnung hab ich nach dem großen Mensch abgesucht, der dazu gehört, ihn aber nicht gefunden.

Nach dem Soundcheck wurde ich wieder nach Hause gebracht und musste da bleiben, meine Menschin ist alleine wieder dahin gefahren. Bisschen gemein war das ja schon, aber bei so einem Geschenk beschwer ich mich gar nicht, hab geschlafen, Musik geträumt und auf sie gewartet. Was dort los war, erzählt sie euch die Tage selbst – mit tollen Fotos. Sie hat auch ein Geschenk bekommen, eigentlich sogar drei. Erzählt sie aber die Tage auch selbst. Dass das so lange dauert hat übrigens einen Grund – sie war ja krank und ist trotzdem mit mir zum Soundcheck und danach noch mal alleine los – danach war sie erst recht krank. Selbst schuld, ich krieg immer Ruhe verordnet, wenn ich krank bin.

Advertisements

5 Gedanken zu „Mein Geschenk

  1. Pingback: Deputyz rocken Föhr – Teil 1 | Wortzaubereien und Allerlei

  2. Pingback: Deputyz rocken Föhr, Teil 2: Go, Stahl, go! | Wortzaubereien und Allerlei

  3. Pingback: Deputyz rocken Föhr, Teil 4: Hardy die Erste | Wortzaubereien und Allerlei

Magst du mir eine Nachricht hinterlassen? Ich freu mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s